Hinweis: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!

Window to Lithuania

Donnerstag, 25.02.2016; 20:00 Uhr

Diese ausgewählte Galerie enthält 7 Bilder. Zum Vergrößern einfach auf das 1. Vorschauschaubild klicken.

Zum Durchblättern links auf die Bilder klicken o. die Taste "n" für nächstes Bild drücken.

„Window to Lithuania“ ist das erste gemeinsame Projekt von Dalia Dėdinskaitė (Violine), Gleb Pyšniak (Cello) und Gintaras Januševičius (Klavier).

Die drei berühmten litauischen Künstler haben sich zusammengefunden, um kenntnisreich und mit großer musikalischer Sensibilität gemeinsam in aller Welt zu musizieren, mit dem Ziel, die schönste klassische Musik ihrer Heimat in vielen Ländern bekannter zu machen und den Menschen dort nahe zu bringen. Das Programm haben die Künstler dem 25. Jahrestag der Wiedererlangung der Unabhängigkeit der Republik Litauen, dem 11. März 2015, gewidmet.

...ein Video, das mehr als neugierig macht


In den Jahren 2015 und 2016 wurde und wird es in Konzerten in New York, Washington, Moskau, Rom, Wien, Prag, Budapest, Kiew, Vilnius gespielt. Ein Konzert in Gifhorn am 28. Februar 2016 ist das letzte geplante Konzert mit diesem speziell aus Anlass des Jubiläums zusammengestellten Programm.

Die in Wien lebenden Künstler Dalia Dėdinskaitė und Gleb Pyšniak waren in den letzten Jahren weltweit auf Konzerttourneen unterwegs, haben u. a. Konzerte im Concertgebouw Amsterdam, im großen Saal des Moskauer Konservatoriums und Wiener Konzertverein gespielt.

Der in Hannover lebende Pianist Gintaras Januševičius hat mit über 30 Orchestern konzertiert, spielt Solokonzerte in ganz Europa und leitet Meisterkurse u. a. in Japan, China, Deutschland, Israel, Italien, Spanien, Rumänien, Moldawien und in seiner Heimat Litauen.

In ihrem gemeinsamen Konzert spielen die drei herausragenden Musiker aus Litauen Werke für Klaviertrio und Soloinstrumente von Čiurlionis, Vainiūnas, Dvarionas, Šenderovas, Bružaitė, Narvilaitė, Barkauskas, Paltanavičius und anderen namhaften litauischen Komponisten.



zurück